Referenzen

Novartis Pharma AG

  • 2011-2015
    Projektleitung bei der Einführung von Total Productive Maintenance (TPM) im Bereich der chemischen Entwicklung mehr >

    Wir durften einen wesentlichen Beitrag bei der Einführung von TPM im Bereich der chemischen Entwicklung leisten. Die Einführung begann 2011 mit der Projekt-Initiierung und einem Start-Audit. Im Kontroll-Audit im 2015 wurden die Fortschritte sichtbar gemacht und das Potential für weitere Innovationen offengelegt.
    Wir gratulieren allen Beteiligten zu dem erzielten Resultat und danken den Verantwortlichen der Novartis für die vertrauensvolle und kooperative Zusammenarbeit.
    Wir wünschen allen eine erfolgreiche Umsetzung der weiteren Massnahmen.


    Bitte finden Sie weitere Informationen im untenstehenden Factsheet.

     

  • 2008 - heute
    Site Engineering Unterstützung in den Bereichen der chemischen Entwicklung, der biotechnologischen Entwicklung, sowie bei ChemOpsCH. Unsere Mitarbeiter sind für folgende Tätigkeiten verantwortlich. mehr >
    • Leitung und Ausführung von Kleinprojekten, Neuinstallationen und Umbauten im Betriebsingenieurwesen
    • Nachführen der Anlagendokumentationen
    • Erhalt des Qualifizierungsstatus der Anlagen
    • GMP-Dokumentation aller Tätigkeiten
    • Qualifizierung von neuen Installationen und Änderungen an Anlagen
    • Planung und Ausführungskoordination von geplanter und ungeplanter Instandhaltung
  • 2007
    NIBR; Generalplanermandat für die Installation einer Solvent Storage Unit im Bau WKL-122, inkl. Umzug und Installation einer bestehenden Simulated Moving Bed Chromatographie-Anlage. mehr >
    • Planung, Ausführung und Koordination der Installationen mit dem Betreiber, diversen Fachplannern und Ausführungsfirmen
    • Erstellen der Dokumentation und einer Betriebsanleitung
    • Nachführen der Anlagendokumentationen

Syngenta Crop Protection AG

  • 2011 - heute
    Generalplanermandat für die Erweiterung der Produktionskapazitäten einer Produktionsanlage für ein Herbizid Projekt "Expansion I S-NAA WKA und Expansion II S-NAA WKA" mehr >
    • Koordination und Führung des Planerteams mit diversen Sub-Planern
    • Spezifikation / Anfrage / Abwicklung von Apparaten
    • 3D-Rohrleitungsplanung inkl. Isometrien und Materialauszüge
    • EMSRT-Planung / Anfrage / Installationskoordination
    • Baustellenleitung
    • HSE-Beauftragte
  • 2013
    Konzeptstudie mit Kostenschätzung +-30% für den Umbau eines bestehenden Dispensationsbereiches für feste und flüssige Chemikalien. mehr >
    • Istaufnahme der bestehenden Situation
    • Entwurf der Benutzeranforderung für die neue Installation (URS)
    • Diverse Offerten für Kapellen, Feiarbeitsplätze, Abfüllstationen für feste und flüssige Stoffe
    • Layoutvorschlag
    • Grobkonzept für den Umbau der bestehenden Abfüllräume mit Grobterminplan
    • Kostenschätzungen von Bauingenieur sowie von HLK-Ingenieur wurden direkt von unserem Kunden beauftragt und durch uns koordiniert.
    • Kostenvoranschlag 

F. Hoffmann-La Roche AG

  • 2013 - heute
    Unterstützung des Betriebsengineerings einer Biotech-Anlage. Unsere Mitarbeiter sind für folgende Tätigkeiten verantwortlich. mehr >
    • Planung und Ausführungskoordination der geplanten und ungeplanten Instandhaltung
    • Projektierung von Umbauten und Neuinstallationen
    • GMP-gerechte Dokumentation der Arbeiten
    • Troubleshooting bei Störungen

PharmaZell GmbH

  • 2015 - heute
    Unterstützung des Betriebsengineerings einer chemischen Produktionsanlage zur Wirkstoffherstellung gemäss GMP. mehr >
    • Projektierung von Umbauten und Neuinstallationen
    • GMP-gerechte Dokumentation der Arbeiten
    • Troubleshooting bei Störungen